Blog

L-Tryptophan – die Vorstufe zum Glück

Als essentielle Aminosäure gehört L-Tryptophan zu den Stoffen, die nicht von unserem Körper hergestellt werden können. Dies bedeutet, dass der Wunderstoff, der als Vorstufe zu Serotonin bekannt ist, vor allen durch unsere Nahrung in den Körper aufgenommen werden muss. L-Tryptophan ist vor allem in proteinreichen Nahrungsmitteln vorhanden. In den Körper

Calcium (Kalzium)

Bei Calcium denken wir ja schon fast automatisch an Milch, Käse und weitere Milchprodukte. Da sich seit vielen Jahren für Calcium die Werbetrommel der Medien fast ausschließlich auf Milch fokussiert sind andere für den menschlichen Körper viel gesündere Calciumquellen in Vergessenheit geraten. Auch die Wirkungsweise von Calcium im Körper wird

Basenwasser:
Entsäuern mit dem Aktivwasserkonzentrat

Mit einem Anteil von ca. 70 % der Körpermaße eines Menschen mittleren Alters ist Wasser eines der wichtigsten Substanzen in unserem Körper. Die Höhe des Wasseranteils im menschlichen Körper wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst: z.B. Alter, Geschlecht sowie Zusammensetzung und Trainingszustand des Körpers. Steigt der Muskelanteil an, geht das in

GESUND INS NEUE JAHR: was tun gegen Brandwunden

Die Vorfreude und die Planungen für die Silvesternacht ziehen sich oft schon über Monate vor dem eigentlichen Fest hinweg. Natürlich wollen wir alle die beste Location und eine tolle Party. Auch das Feuerwerk und die etwas harmlosere Feuerzangen-Bowle darf dabei nicht fehlen. Was viele nicht wahrnehmen ist, dass es bei

So kommen Sie gesund durch die Feiertage und Silvester!

Weihnachten naht und wahrscheinlich haben Sie auch schon die ein oder andere Weihnachtsfeier hinter sich? Oftmals gibt man sich dabei einigen Tassen Glühwein und reichlich Plätzchen und Weihnachtsgebäck hin. Am nächsten Tag heißt es dann wieder: aufstehen und zur Arbeit. Was macht man aber mit dem Restalkohol und dem Kater?

Abnehmen?
Wie gesund durch den Winter?

Wie kommen Sie gesund durch die Lebkuchenzeit? Morgens auf dem Weg zur Arbeit: Es ist noch dunkel und die frische Luft weht einem ins Gesicht. Die kalten Temperaturen haben zur Folge, dass man sich am liebsten den ganzen Tag nur drinnen aufhält. Wenn man sich dann abends nach Feierabend auf

Was tun bei einer Erkältung?

Wir alle kennen das: die kalte Jahreszeit kommt und geht uns oft bis unter die Haut. Diese nasse Kälte kann Erkältungen stark begünstigen. Wenn man dann noch ein geschwächtes Immunsystem hat bedeutet das meist eines: Bettruhe und den Infekt auskurieren lassen. Denn eine Erkältung ist vor allen Dingen eine Vireninfektion.

BUCH NEUERSCHEINUNG!

Ich will Wissen und nicht glauben müssen was Andere mir sagen. Lautet das Lebens-Motto des Autors Fred Gehret, der dieses sensationelle Buch geschrieben hat. Ohne Fachjargon und Überheblichkeit bringt er uns das Thema „Gesundheit“ in seinem Buch “So geht Gesundheit” näher. Dabei sollten wir eins nicht aus den Augen verlieren:

Nierengesundheit: Der Winter naht, die Niere leidet.

Die kalte Jahreszeit ist angekommen und bringt viele Veränderungen für den Körper mit sich. Man unterschätzt die sich rasch ändernden Temperaturen häufig und der Tag endet oft mit kalten und durchfrorenen Händen und Füßen. Das kann leicht zu einer Erkältung oder sogar einer Blasenentzündung führen. Nicht selten macht sich der

Macht der Darm schlapp? – Wie fermentierte Bitterkräuter helfen können.

Schon Hildegard von Bingen wusste die vielseitige Wirkung von fermentierten Bitterkräutern zu schätzen. Sie unterstützen vor allem die Gesundheit unseres Darmes. In unserer heutigen schnelllebigen Zeit sind wir vielen Faktoren ausgesetzt, die der Darmflora langfristig stark zusetzen. Dazu zählen minderwertige Lebensmittel, Übersäuerung durch ungesunde Essgewohnheiten, Schwermetallbelastung, Stress und Antibiotika. Unser